Das Abschiedskonzert

Wir bedanken uns bei unserem Publikum für den lebhaften Applaus und die gute Stimmung im ausverkauften Abschiedskonzert vom 26.10.2014. Wir werden im November 2014 unsere Aktivitäten beenden und im Jahre 2015 unseren Verein auflösen.

Die Capella Monacensis macht die Musik aus Mittelalter und Renaissance für das durch moderne Hörgewohnheiten verwöhnte Publikum erlebbar. Durch themenorientierte Programme und sympathisch spontane Musikpräsentationen werden die Konzertveranstaltungen zum besonderen Hörereignis. Das Ensemble ist fester Bestandteil des Münchner Kulturlebens  und besteht aus Sängern und Instrumentalisten, die ein reichhaltiges Renaissance-Instrumentarium erklingen lassen. Die Capella Monacensis arbeitet auch gerne mit anderen Gruppierungen zusammen (z.B. den Münchner Moriskentänzern).

Konzertreisen haben die Capella Monacensis durch viele Länder geführt.

Drei CD's dokumentieren die musikalische Arbeit der Capella Monacensis. Musik entzieht sich der Beschreibung durch Worte. Deswegen hier einige Hörproben.

Die Capella Monacensis wird von kommunalen Einrichtungen, sowie von Firmen und Privatleuten gefördert.